index - goldene eisenstrasse - goldminen auf papier - privilegienobjekte - goldene zeit - bunker - links    
     
    EINLEITUNG    
 
    Am 16.11.2011 erhielt ich ein Email mit der Einladung eine Ausstellung in der Steyrer Raiffeisenbank am Stadtplatz zu gestalten. Spontan erschien mir die Inspiration für das Ausstellungsthema: „STEYR - Eisen und Gold“, da gerade die Konzeptarbeiten zur Goldenen Eisenstrasse begonnen hatten.    
    Ich wusste, dass durch die Architektur und Licht Gegebenheiten, welche für eine Bank spezifische Beratungs- und Bürosituation geplant wurden, der Raum für eine professionelle Kunstpräsentation nur marginal gegeben ist und sich dies als qualitativ schwierig zu bedienen darstellt. Doch auch das barg eine Aufgabe und einen Reiz in sich der sich künstlerisch zu bewältigen lohnte.    
    Die Einbindung des Goldene Eisenstrasse Projekts beschloss ich später und folgte einer logischen Konsequenz zur Nutzung des zentralen Standortes der Bankfiliale für die erstmalige Präsentation der vier Musterobjekte.    
         
    UMSETZUNG    
         
    EINGANGSBEREICH    
         
      Goldene Eisenstrasse      
     

Zwei geschmiedete Musterobjekte stehen stellvertretend für die zukünftigen Verbindungs-stränge der Eisenstrasse Gemeinden. Ein Patenobjekt und ein Fanobjekt der Goldenen Eisenstrasse sind hier erstmals zu sehen. (1)

     
             
      Goldene Eisenstrasse Verbindungsstrang und Fanobjekt  Goldene Eisenstrasse Verbindungsstrang Detail      
             
             
      INDEX <<< zurück                                                                  weiter >>> GOLDMINEN auf Papier